Reiseziele

Der Zauber der Bretagne findet sich auch an der Côtes d’Armor. Durch die unterschiedlichen Eindrücke hat man das Gefühl, verschiedene Länder zu bezuchen. An der Küstenlinie entlang bieten die Regionen Côte de Granit Rose, Côte des Roches und Côte d’Emeraude sehr kontrastreiche Landschaften. Im Landesinneren können Sie dagegen Wanderungen mit Monumenten, in grüner Umgebung oder durch Moore entdecken. .

Inhaltsverzeichnis
Phare de Ploumanach
PLOUMANACH UND DIE KÜSTE VON GRANIT ROSE.
In der Nähe eines kleinen Hafens, der als einer “Lieblingsorte der Franzosen” ausgezeichnet wurde, entdecken Sie den Küstenweg das Chaos rosa Granitsteine. Beim Wandern erinnert das Profil einiger Felsen an Gesichter oder Tiere…
en survolant Bréhat
DIE INSEL VON BREHAT.
Die Shiffe der Linie „ Vedettes de Bréhat” bringen Sie in 15 min vom Pointe de l’Arcouest auf die Insel. Aufdem Rückweg empfielt sich ein Stop in Paimpol für den Besuch der gemütlichen Kleinstadt mit Irhem Hafen.

 
Dinan
DINAN
Durch die mittelalterliche Stadt mit Blick auf die Rance führen gepflasterte Straßen. Danach spazieren Sie auf dem „Shlepp- oder Treidelweg” entlang der Rance in richtung Evran.
 
 
20200519_144907 (Copier)
CAP FREHEL UND CAP D’ERQUY.
Vom Cape Fréhel haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die Bucht von Saint-Brieuc und die Bucht von Saint-Malo. Daneben dominiert das Fort Lalatte das Meer und diente als Kulisse für viele Filme.
 
Saint Quay Portrieux
DIE BUCHT VON SAINT-BRIEUC.

Von Saint Quay-Portrieux bis nach Erquy,  gibt es herrliche Ausblicke über spektakuläre Landschaften und ein Architektur , die an Beginn der Ferienhäuser des 20. Jahrhunderts erinnern   ( Etables, Val-André, Les Sables d’Or…) Hier sind wir im Land der Jakobsmuschel.

Saint Michel de Braspart
IM SÜDEN.

Quer durch eine ländlich Gegend und Heidelandschaften können Sie einen anderen, weniger bekannten Aspekt der Bretagne entdecken. So zum Beispiel den See Guerlédan, den NantesKanalin Brest und die Bon-Repos-Abtei in Gouarec. Diese vielfältigen und authentischen  Sehenswürdigkeiten werden Sie überraschen.

Durch Heide- und Heidelandschaften können Sie einen anderen, weniger bekannten Aspekt der Bretagne entdecken. Ebenso der Guerlédan-See, der Nantes-Kanal in Brest und die Bon-Repos-Abtei in Gouarec. So viele verschiedene und authentische Websites, die Sie überraschen werden.

Wenn Ihr Aufenthalt es zulässt oder Ihre Neugier Sie dazu bringt , auch noch andere Gegenden der Bretagne zu entdecken, bieten sich Ihnen zahlreiche Ausflüge an. Der Reichtum der Region zeigt sich auch an der Vielfalt der Landschaten, der Kultur und der Gastronomie.  

WEITER ENFERNT IN DER BRETAGNE.
Ihnen andere Ziele in der Bretagnezu empfehlen, ist nicht leicht, da es unendlich viele Möglichkeiten gibt. Wir laden Sie daher ein, die Webseite „ Tourismus in der Bretagne” zu besuchen. Natürlich gibt es auch viele Reiseführer, um die Bretagne zu entdecken und zu genießen.
 

20200519_150843 (Copier)
carnac (Copier)
abers-finistere (Copier)
larochejagu (Copier)
Cgr (Copier)
Ile-Grande
EINIGE SPEZIALITÄTEN DER BRETONISCHEN KÜCHE.
FruitsdeMar
Die Meeresfrüchte
galettesarrazin
Die Bretonnischegalette
kighafarz
Der Kig Ar Fars aus Léon
koignamann (Copier)
der Kouigamann